wie schaut deine Mama aus?

drache

Gestern war ich am letzten KIGA Elternabend meines Lebens, weil Raphael nächstes Jahr auch in die Schule kommt. Die Pädagogin hatte eine unterhaltsame Einleitung vorbereitet, sie hat die Kinder gefragt wie schaut deine Mama aus ? und dann wortwörtlich die Antworten aufgeschrieben. Beinahe alle haben ihre Kinder erkannt, einige haben geweint vor Rührung. Nein, ich nicht, aber ich wurde knallrot, was bei mir eher sehr selten vor kommt. Die Beschreibung eins Mädchens:

meine Mama trägt ein T-Shirt und eine Jeanhose und hat lange Haare, mein Papa trägt ein T-Shirt und eine Jeanhose und hat lange Haare, eigentlich schauen beide gleich aus

hat uns alle amüsiert. Die Beschreibung eines jüngeren Mädchens

mein Papa repariert ständig Sachen in unserem Haus, er kann das gut und er arbeitet auch sonst viel. Meine Mama kocht und sonst nix.

beschreibt sehr treffend den Alltag einer Hausfrau aus Sicht eines Kindes und so mancher Männer 🙂

Es war eine wunderbare Erfahrung uns Eltern aus der Sicht der Kinder zu sehen und ich freue mich über Raphaels Beschreibung wirklich sehr!

Wie schaut deine Mama aus?
Sie tragt ein Kleid und hat kurze Haare und eine Tasche und geht damit in die Arbeit.
Meine Mama kann besonders gut kochen und aufräumen. Sie kann kurz ausräumen und dann wieder schön einräumen. Meine Mama liebt Eierspeis und glaub ich Kaffee. Meine Mama mag nicht dass man das Klolicht brennen lässt, dann muss man ihr sowieso einen Euro hergeben.
Mein Papa hat kurze Haare, aber nicht wie die Mama. Er macht gerne Spaß und er macht sich dann einen Kaffee. Er mag überhaupt nicht, dass man die Zahnpasta auflässt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s