Regen?

Wir warten hier alle auf den erlösenden Regen, nach der 5. Hitzewelle des Jahres und nach 31 Tropennächten in Wien. Ich habe eine Woche Arbeit nach dem Urlaub hinter mir und bin schon wieder urlaubsreif,… Es macht halt auch keinen Spaß bei 30 Grad im Büro (um 8 Uhr morgens) zu schwitzen. Ab Mittag ist denken Glückssache. Der Telefonhörer klebt am Ohr und ich stottere:“Na, wie heißen diese Dinger am Boden, am Rand, ahja: Sesselleisten“

Die Kinder haben noch eine Woche Galgenfrist bis die Schule beginnt. Und damit der Alltag und die tägliche Sorge, ob eh alles passt, die Aufgabe erledigt ist und Beide alles haben, was sie brauchen. Auf in den Herbst und in ein neues Schuljahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s