Tag 7

Das Kabarett gestern Abend war eine super Idee, ich habe viel gelacht und danach direkt gut geschlafen. Witzig, wie man seinen Körper überlisten kann, selbst mein Angstschmerz ist heute nach über 7 Tagen deutlich besser. Abends bin ich so müde, dass ich um 22 Uhr die ZIB 2 versäume, genau genommen schlafe ich schon beinah vor den Kindern ein, sehr angenehm! Jetzt bin ich zwar wach, aber ich fühle mich gut.

Es ist Sonntag, wie vereinbart machen wir nichts, die Kinder schauen fern oder Netflix oder spielen mit der Elektronik. Mit kleinen Aufgaben im Sinne von kannst du mir mal helfen, locke ich sie zwischendurch von den Geräten weg. Rebecca hat gebacken, Raphael hat gesaugt, ich installiere eine Lern App, die ihnen soviel Spaß macht, dass sie gar nicht merken, dass ja eigentlich Sonntag ist und sie nicht lernen müssen. Ich selbst habe das Kinderzimmer sauber gemacht.

Die Büro WhatsApp Gruppe eskaliert. Eigentlich wollte ich gerade heute nichts damit zu tun haben, aber es ist für alle schwierig, natürlich auch für die Chefin. Ich denke wir haben eine gute weitere Lösung gefunden, genau kann man das natürlich nicht sagen, weiß ja Keiner wie es weiter geht.

Wir haben in Österreich Ausgangsbeschränkungen, in Tirol Ausgangssperre und in Deutschland Kontaktverbot. Angela Merkel befindet sich in Quarantäne. An der obigen Grafik ist deutlich sichtbar, dass es am Samstag faktisch kein öffentliches Leben in halb Europa gab.

Morgen muss ich zur Arbeit.

Ein Gedanke zu „Tag 7“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s