Tag 22

Im Keller eines Wohnhauses ist das natürlich im wahrsten Sinne des Wortes Kacke. Aber irgendwie habe ich mir gedacht, wenigstens das hat sich nicht verändert. Problemhäuser sind und bleiben Problemhäuser. Früher hätte ich mich sehr geärgert darüber, heute habe ich das nebenbei zur Kenntnis genommen und die Reinigungsfirma verständigt.

Ich hatte nämlich seitenweise Gesetzestext und Erläuterungen dazu zu lesen, das 3. CoVid19 Paket hatte einiges zu bieten für uns. Ich arbeite zwar immer noch die Ansuchen der Geschäftsraummieter auf, aber die Wohnungsmieter werden noch kommen. Und mit dieser Stundungsgeschichte wird unser Mahnwesen in ganz neue Bahnen gelenkt.

Ja, ich war heute im Büro und da die Baustelle gegenüber wieder aktiver ist, war das mit der Corona Ruhe auch wieder hinfällig. Wäre zuhause auch nicht besser gewesen, hier wurde wieder der riesige Kran aktiviert, obwohl das neue Haus gegenüber schon teilweise bewohnt ist. Schade, die Ruhe war wenigstens eine der angenehmen Nebenerscheinungen.

Heute gab es wieder eine heiß ersehnte Pressekonferenz. Die Bundesregierung ist ja derzeit im TV präsent, wie kaum eine andere die letzten zig Jahre davor. Ich verfolge die Nachrichten aufmerksam und täglich. Nach 3 Wochen bin ich jetzt allerdings schon ziemlich gesättigt von den immer gleichen Gesichtern. Und es gibt Politiker, die ich kaum noch sehen oder hören kann, die Verteidigungsministerin und der Unterrichtsminister gehören dazu. Österreich fährt ab Dienstag nach Ostern langsam wieder hoch. Was ich davon halten soll, weiß ich noch nicht. Mein Bauchgefühl findet das eher nicht so gut.

Die Kinder sind entspannt, war wohl ein guter Tag für sie. In Zeiten wie diesen ist das irgendwie das wichtigste!

Ein Gedanke zu „Tag 22“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s