Tag 36

Das Wochenende war emotional anstrengend und somit hatte ich heute ein sehr dünnes Nervenkostüm. So also in die kinderleere Schule zu fahren, war nicht hilfreich. Dann musste ich dort 10 Minuten warten, starrte also die leere Schule und den angrenzenden leeren Hort an und hatte einen Knödel im Hals. Rebeccas Abschlussjahr, sie sollte sich auf diverse Abschlussfeiern freuen, auf die Klassenfahrt im Mai. Sie hätte den Fahrradführerschein gemacht. Statt dessen heiße Tränen heute Abend als sie das ganze Lernprogramm für die nächsten 10 Tage sieht.

Raphael ist heute morgen kurz vor 7 Uhr mit schlafverklebten Augen zu mir gekommen um kurz zu kuscheln. Ich war gestern so streng zu ihm, mein Herz blutet. Ich erinnere mich an meine Kindheit, mein Vater ging morgens, wenn ich noch schlief, und kam abends, wenn ich schon schlief. Oft bin ich morgens aufgewacht, wenn die Tür ging und schnell zum Lift gelaufen, damit ich ihn wenigstens einmal am Tag kurz sehe.

Ich bin todtraurig ins Büro gekommen und erst im Laufe des Vormittags hatte ich den Kloß im Hals geschluckt. Vorhin habe ich gemerkt, dass meine Periode begonnen hat, das erklärt zum Teil die dünne Haut. Wobei wie alt muss man werden, dass einen diese immer wiederkehrenden Hormonschwankungen nicht derart beeinträchtigen?

Der Kanzler der Herzen war im CNN Interview, was ich davon halten soll, weiß ich noch nicht – sein Höhenflug wirkt auf mich sehr ungesund,….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s