15.08.2020

Bedingt durch den Totalausfall ihres Vaters war Rebecca 5 Tage bei ihrer allerbesten Freundin untergebracht. Ich hab sie abgeholt, wir haben Einkäufe erledigt und völlig aus dem Nichts fragt sie mich, ob ich glücklich bin. Was für eine Frage nach 2 Wochen Dauerstress. Ich erkläre ihr, dass kein Mensch jeden Tag, jede Woche und jedes Monat im Jahr permanent glücklich sein kann. Dass ich daher versuche kleine Glücksmomente zu haben und durch die Erinnerung daran lange davon zehren kann. Zum Beispiel hat mir unser Urlaub Anfang Juli in Millstadt so gut gefallen, dass ich beim Gedanken daran heute noch glücklich sein kann. Ich würde meinen Zustand eher als zufrieden beschreiben, ich habe zwar viel Arbeit und wenig Geld, aber ich habe 2 Kinder und das macht mich unendlich froh!

Wir reden also darüber, sie fragt, ich frage, es ist ein schönes Gespräch auf Augenhöhe, sie wirkt so reif auf mich, da sagt sie plötzlich: „weißt du eigentlich, dass du eine richtig gute Mama bist?“ und schenkt mir damit einen weiteren Glücksmoment an den ich noch sehr lange denken werde ❤️

Eigentlich ist ja heute kein Urlaubstag, weil ich Samstag immer frei habe und noch dazu Feiertag ist, daher ist es auch kein Ding, dass ich um 18 Uhr im Büro war. Das (unzerstörte) Auto der Chefin abgestellt und schnell einen wichtigen Mietvertrag ergänzt. Ich bin seit 17 Jahren in dieser Kanzlei, im August 2003 habe ich dort begonnen, aber heute Abend habe ich erstmals Kirchenglocken läuten gehört. Irgendwie seltsam.

Unser Grätzl entwickelt sich langsam in eine nette Richtung, die 2 neuen Häuser sind fertig, endlich keine Baustelle mehr und die kleinen Läden erwachen zum Leben. Ein neuer Friseur, eine Fahrradwerkstatt und ein Café haben eröffnet. Als ich kurz nach 8 heim kam, habe ich mich ins Café gesetzt, dem Jazz vom Werstattmann gelauscht und an New Orleans gedacht. Wie jung ich damals war, wie schön die Musik aus dem Keller im French Quater klang. Ein paar Minuten träumen und an meine Glücksmomente denken!

6 Kommentare zu „15.08.2020“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s