Dezember 2020

Während Deutschland heute in den harten lockdown geht, sind wir in Österreich wieder gelockert seit einer Woche. Wir haben allerdings bei viel höheren Infektionszahlen wieder gelockert, als Deutschland derzeit überhaupt hat. Aber wahrscheinlich sind alle diese Parameter nicht vergleichbar, nicht innerhalb eines Landes und noch weniger über die Grenzen hinaus.

Den 2. lockdown des Jahres haben wir gut überstanden. Das distance learning im Gymnasium hat hervorragend funktioniert, unsere Leitungen waren stabil, die Schule durch die Erfahrungen im Frühjahr gestärkt. Da es dieses Semester nur 1 Schularbeit / Fach gibt, sind wir fertig. Auch der Sohn hat seine Schularbeiten gut gemeistert und wir werden im Jänner schauen, ob er im Gym seiner Schwester aufgenommen werden kann. Gestern wurde verkündet, dass die Weihnachtsferien verlängert werden, es gibt schlimmeres.

Ich bin sehr akut auf Herbergssuche, ist ja auch passend im Dezember. Im lockdown ging gar nichts, die Ämter waren dicht. Letzte Woche hatte ich dann Besichtigungen, aber wie so oft spießt es sich da und dort. Hilft nichts, ich muss am Ball bleiben. Das nicht vorhandene Geld spielt natürlich auch da eine sehr große Rolle. Dank der Hilfe meiner engsten Freunde und auch einiger sehr weit entfernter Kontakte kann ich im Dezember über die Runden kommen. Ein großer Dank auch an dieser Stelle an alle meine Schutzengel!

2 Kommentare zu „Dezember 2020“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s